Willkommen bei
Trackunit Manager

Anmelden
Passwort vergessen

Willkommen bei
Trackunit SCOMVIEW

Anmelden
Trackunit Predict's logo.

Bleiben Sie mit
Trackunit Predict stets auf dem Laufenden

Kontaktieren Sie uns für eine Vorstellung des Systems!

Validation errors occured. Please confirm the fields and submit it again.

Senden
Anmelden
Test Anfordern
Trackunit Predict

Unsere Kommentare über:

Eine Vorstellung der digitalen Zukunft des Bauwesens

Wie die nächste Generation der Telematik Ihre Benutzererfahrung verbessern kann

 

Die Welt wird von Smart-Technologie überrannt. Die Idee, alles mögliche miteinander zu verbinden, angefangen von Leuten, Geräten und Systemen bis hin zu smarten Fahrzeugen, Gebäuden und Fabriken ist der momentane Zeitgeist. Smart beschreibt einen ganzen technologischen Ansatz, mit dem alle Ressourcen verteilt und genutzt werden können. Ein kürzlich erschienener McKinsey-Blog „Imagining construction‘s digital future“ hat mir bestätigt, warum „smart“ eigentlich ein sehr passendes Wort ist - wenn auch aus etwas anderen Gründen.

 

Im Bereich der Zielsetzung steht Smart für bestimmt, messbar, erreichbar, realistisch und zeitnah. In einer von McKinsey erstellten Liste der Technologien, die nötig sind, um die Leistung der Bauwirtschaft zu verbessern, wurden alle diese fünf Werte erreicht. Was sich jedoch abzeichnet ist der Schwerpunkt auf dem, was erreichbar und realistisch ist. Keine der fünf Ideen ist „futuristisch“ oder „unglaubwürdig“. Es handelt es sich bei allen um praktische und bewährte Lösungen.

 

Macro alias: Picture

 

Wenn ich die Rolle der Telematik beim Geräteverleih festlegen soll, muss ich betonen, dass es sich hierbei nicht um Science Fiction handelt, sondern um wissenschaftliche Tatsachen.

 

Die Technologie gibt es bereits seit zwei Jahrzehnten und leistet gute Arbeit dabei, die Arbeit zu verbessern, wie wir Maschinen entwerfen und nutzen. Telematik hat sich beispielsweise auch als nützlich bewiesen, um gestohlene Geräte zu identifizieren und wiederzufinden.

 

Allerdings entwickeln sich die Dinge weiter und verändern sich. Heutzutage kann Telematik hervorragende Einblicke in den gesamten Betriebsablauf des Geräteverleihs liefern. Daten und Analysen werden sowohl für Leihfirmen wie Kunden durch die Überschneidungen mit den Service-Management-Verfahren immer nützlicher. Und hier wird die Telematik richtig umgesetzt, indem Maschinendaten verwendet werden, um die Erfahrungen bei der Vermietung zu verändern.

 

Jetzt kann die Telematik dazu genutzt werden, Probleme mit Geräten aus der Ferne zu erkennen. Dies wird die Ausfallzeiten des Geräts erheblich senken, da Kundendienstmitarbeiter entsprechend vorbereitet werden können, bevor sie sich auf den Weg machen, den Schaden zu beheben. Zweitens wird der Standort nur von einem Mitarbeiter aufgesucht, der über die richtigen Ersatzteile und das passende Werkzeug verfügt, um für eine effektive und effiziente Reparatur sorgen zu können.

 

Im täglichen Betrieb können Telematiksysteme zum eigentlichen Logbuch des Geräts werden. Die Automatisierung löst sofort die Herausforderung, eine vollständige Aufzeichnung über die Nutzung und Wartung des Geräts zu erstellen. Außerdem können auch andere Probleme gelöst werden, wenn ständig Daten über den Nutzer und die Maschine aufgezeichnet werden; wie man Anreize zu einem besseren Treibstoffverbrauch geben kann, wie Leerlaufzeiten verringert werden können und dass eine Ursachenanalyse durchgeführt wird, wenn ein Problem auftritt.

 

All dies ist jetzt in greifbarer Nähe. Worüber ich allerdings am häufigsten spreche, und was vielleicht die aufregendste technologische Entwicklung am Horizont darstellt ist der vorhersehende Betrieb.

 

Indem Maschinendaten im Arbeitprozess extrahiert und transparent gemacht werden, sind wir bald an dem Punkt angelangt, dass vorhersehbare Wartungen verloren gegangene Arbeitsstunden durch unvorhergesehene Ausfallzeiten, Service-Fehler und Probleme in der Lieferkette der Ersatzteile vermeiden.  

 

Am wichtigsten ist, wie der Einstieg gelingen kann. Bevor OEMs, Verleihfirmen und Endkunden die Kosteneinsparungen und betrieblichen Vorteile, die aus einer erfolgreichen Maschinen-Telemetrie hervorgehen, voll ausnützen können, müssen wir Verbindungen schaffen. Die Voraussetzung für ein smartes, datengesteuertes Baugewerbe ist, die Maschinen mit den Nutzern zu verbinden.

Drücken Sie auf Enter, um eine Suche durchzuführen oder
ESC, um das Fenster zu schließen

Vorschlag

#Security #Safety #Telematics #Connecting man & Machine #Career